Google+ Followers

Dienstag, 13. September 2016

Schließung des Flohmarkt-Blogs

Ich werde meinen Flohmarkt-Blog wohl wieder auflösen. Die Resonanz ist so gar nicht erfolgt und vieles steht mir jetzt schon zu lange hier herum.
Ich hatte einen Teil zum Verschenken an die Straße gestellt - und das wurde samt Plastikkiste vollständig mitgenommen (nun habe ich also einen Deckel zuviel).
Auch hat mir die Bücherei etliches abgenommen und vieles von den Kinderklamotten ist schon zu Leuten gegangen, die mit Flüchtlingen zu tun haben.
Mal sehen, wann ich den nächsten Schwung (diesmal aber wohl nur im Karton) an die Straße stelle.

Sonntag, 7. August 2016

Gewerkeltes bloggen ...

Irgendwie ist mir momentan nicht so recht nach Bloggen mit meinen gewerkelten Dingen ...
Mein Buchblog (und das vorherige Lesen) sowie mein Leben hemmen mich zur Zeit schon arg.
Mal sehen ob und wann ich hier wieder eifriger einstelle.
Auf alle Fälle wird dieser Blog nicht in eine Facebook-Seite umgewandelt!
Beiträge meiner Blogs sind eher ab und an auf meinem FB-Account mit zu sehen (neben den vielen Spielen, mit denen ich mich beschäftige und ab und zu netten anderen Beiträgen).

Montag, 18. Januar 2016

Weihnachtskarten 2015

Diese 3 Karten habe ich an meine Partnerinnen aus dem Regenbogenketting auf Teamkreativ verschickt. Auf einen DIN A7 Klapp-Rohling habe ich die gestanzten Kerzen und ein Stück weihnachtliches Geschenkband angebracht.

This 3 cards I send to my teammates form RainbowKetting on Teamkreativ. I put the died candles and a piece of  Christmas gift ribbon on the folded DIN A7 cardstock.

Materialien/materials:
  • Stanzen/dies: dielights Kerzen

Sonntag, 17. Januar 2016

Regenbogenketting 2015 Dezember rot

Für Tina habe ich die Tannenbaumanhänger gehäkelt. Die große Glocke habe ich aus dem Buch: Brigitte Das große Weihnachtsbuch 1996 habe. Die kleinen Glocken sind daran angepaßte Eigenkreationen.
For Tina I crocheted Christmas tree pendants. The big bell I got from a book: Brigitte Das große Weihnachtsbuch 1996. The small bells are creations of my own.


Diese einfache Karte begleitete die Glocken. Es ist eine DIN A7 Klappkarte. der Stempelabdruck ist mit dunklem rot embossed.
This simple card accompanied the bells. It is a DIN A7 folded card. The stamp is embossed dark red.

Material/materials:
  • Stempel/stamp: Flamingo-Art
  • kleine Glocken-Stanze/small bell-die: Tchibo

Samstag, 16. Januar 2016

Regenbogenketting 2015 November schwarz


Auch stellina bekam einen Schal von mir - der drängte sich förmlich in schwarz auf.

Stellina got a scarf, too - which was pushing himself formally in black.


Die Karte ist wieder nur das am Schal eingefärbte Stempelmotiv von Stampavie.
Again this card is the only on the scarf coloured stamping motif of Stampavie.

Material/materials:
  • Stempel/stamp: Autmn-winds Natural Style von/by Stampavie
  • Stanze/Die: Spellbinders Nestabilities Label 7
  • Stift/pencil: Tombows N15

Freitag, 15. Januar 2016

Regenbogenketting 2015 Oktober orange

Michi bekam diese herbstliche Karte von mir, denn für orange fällt mir nun mal diese Jahreszeit ein. Gemattet habe ich das ganze auf einem Vellum mit Rosen. Die Blätter sind größtenteils aus Tapete gestanzt. Colouriert ist das Motiv mit Tombows, aber ich habe leider die Nummern vergessen ...

Michi got this autmnal card, because thinking of orange is thinking of that season. I matted the whole on vellum with roses. The leaves are mostly cutted from tapestry. The motif ist coloured by Tombows, but I forgot the numbers ...

Material/materials:
  • Stempel/stamp: Autumn-winds natural style Stampavie
  • Stanze/Die: Spellbinders Nestabiliteis Label 7
  • kleine Stanze Blatt/small die leaf: unbekannte Stanze/unknown Die

Donnerstag, 14. Januar 2016

Kruschelschal

Als ich für das Regenbogenketting den lila Schal strickte, erinnerte ich mich an das hier zugrunde liegende Garn, das mir meine Mutter mal als Rest (nur 1 Knäuel anstatt 3) besorgt hatte. Und da ich schon dabei war, habe ich mir auch gleich diesen Schal für mich gestrickt.

When I made the purple sarf for the rainbow-KettingI remembered the here underlying yarn that once bought my mother as a remainder (only 1 ball intead of 3). And since I was already doing, I knitted this scarf for me.

Mittwoch, 13. Januar 2016

Regenbogenketting 2015 September lila


Für das Regenbogenketting war im September die Farbe lila vorgesehen. Mit fiel das Garn für den Kruschelschal zufällig in die Hände und arbeitete den Schal für Tina.

For the Rainbow-Ketting in september we chosed lilac. I got the yarn by chance and made this scarf for Tina.

Diese Karte mit einem Motiv von stampavie colouriert mit Tombows begleitete den Schal.
This card with a motif by stampavie coloured with Tombows accompanied the scarf.

Material/materials:
  • Stempel/stamp: Autumn-winds by natura by Stampavie
  • Stanze/die: Spellbinders Netabilities Label 7
  • Stift/pencil: Tombows Nr 603 + 676

Montag, 21. Dezember 2015

Geburtstagskarte

stellina hatte Anfang August Geburtstag und für sie habe ich etwas verspätet dieses Kärtchen gemacht:
Es besteht aus einem eingetauschten Memory-Teil und ist gemattet auf Musterpapier sowie Tonpapier. Dazu habe ich einen Stoff- und einen Glitzer-Schmetterling aufgeklebt.

Stellina had had her birthday in the beginning of august und I made - a little late - this card above.
It is made of an exchanged piece of memory, matted on retired paper. I added a butterfly made of fabric and a sparkling one.

Material / materials
Stanze / Die: Nastebilities Spellbinders Label 3

Sonntag, 20. Dezember 2015

Regenbogenketting August pink

Für den August mit dem Thema pink habe ich eine meiner Papierbatiken auf einem entsprechenden Karten-Rohling aufgeklebt. Bekommen hat diesen Beitrag stellina.

For August with the theme pink I have pasted one of my paper batik on an appropriate card blank. Stellina got this card.

Samstag, 19. Dezember 2015

Grundbegriffe des Häkelns

Ich habe hier einmal die Begriffe des Häkelns, die ich in meinen Anleitungen benutze, aufgelistet, damit auch Neulinge aus dem Bereich des Häkelns mit den Anleitungen etwas anfangen können:

Luftmasche: am Häkelhaken ist eine Schlinge, Faden hinter der Schlinge über die Häkelnadel legen und durch die Schlinge ziehen (Grundlage jedes Häkelwerks).

Kettmasche: in eine vorhandene Masche einstechen, Faden durchholen und gleichzeitig durch die auf der Häkelnadel befindliche Schlinge holen (oft der Abschluß eines gehäkelten Kreises).

feste Masche: in eine vorhandene Masche der letzten Reihe / Runde (oder einen Maschenring) einstechen, Faden durchholen, Faden hinter die beiden nun auf der Häkelnadel befindlichen Schlingen legen und durch beide Schlingen durchziehen.

Umschlag: Faden hinter die auf der Häkelnadel befindliche Schlinge legen, aber noch nicht durchziehen (Vorbereitung für sämtliche „mehrstöckige“ Maschen = alle Sorten von Stäbchen).

½ Stäbchen: 1 Umschlag, dann in eine vorhandene Masche (oder einen Maschenring) einstechen, Faden durchholen, Faden hinter die drei nun auf der Häkelnadel befindlichen Schlingen legen und durch alle 3 Schlingen durchziehen.

Stäbchen: 1 Umschlag, dann in eine vorhandene Masche einstechen (oder einen Maschenring), Faden durchholen, Faden hinter die drei nun auf der Häkelnadel befindlichen Schlingen legen und durch 2 der Schlingen durchholen, Faden erneut hinter die beiden nun auf der Häkelnadel befindlichen Schlingen legen und durch beide Schlingen durchziehen.

Doppel-Stäbchen: 2 Umschläge, dann in eine vorhandene Masche einstechen (oder einen Maschenring), Faden durchholen, Faden hinter die vier nun auf der Häkelnadel befindlichen Schlingen legen und durch 2 der Schlingen durchholen – so oft, bis nur noch eine Schlinge übrig ist.

tiefgestochene Masche: eine feste Masche in einer Masche der vorletzten Reihe / Runde einhäkeln.

Bogen: feste Masche (oder dem Muster entsprechende andere Masche), mehrere Luftmaschen, nächste feste Masche in die übernächste vorhandene Masche häkeln.

Mausezähnchen: 1 feste Masche (oder dem Muster entsprechende andere Masche), 3 Luftmaschen, die nächste feste Masche in die nächste vorhandene Masche häkeln.

Pikot: 3 Luftmaschen + 1 feste Masche in die erste Luftmasche häkeln

Freitag, 18. Dezember 2015

Regenbogenketting Juli blau

Im Juli habe ich diese Schmetterlingskarte für das Regenbogenketting für Michi gebastelt.
In July I made this butterfly card for the rainbow-ketting for Michi.

Material: Stanze/Die QuicKutz Nesting Butterflies

Donnerstag, 17. Dezember 2015

gehäkelte Christrosen, 3-farbig

Eine liebe Freundin (hallo Gudrun) von mir hat diese Blümchen entwickelt und mir die Anleitung zum Veröffentlichen zur Verfügung gestellt:

Farbe 1:
1. Runde: Luftmaschen-Ring mit 5 Luftmaschen, schließen mit einer Kettmasche.
 2. Runde: 2 Luftmaschen (Ersatz für das erste Stäbchen), 9 Stäbchen, schließen mit einer Kettmasche.

Farbe 2 :
1 feste Masche in den ersten Stäbchen-Zwischenraum, *1 Luftmasche + 1 Stäbchen + 1 Luftmasche + 1 Doppelstäbchen + 1 Luftmasche + 1 Stäbchen + 1 Luftmasche + 1 feste Masche in den nächsten Stäbchen-Zwischenraum* von *-* 4x wiederholen, 1 Kettmasche zum Rundenende.


Farbe 3:
*1 tiefgestochene Masche über die feste Masche der Vorrunde, 3x Feste Maschen in jede Masche der Vorrunde, 2 Feste Maschen in die nächste Masche (Spitze des Blütenblattes), 3x Feste Maschen in jede Masche der Vorrunde* von *-* 4x weiderholen, schließen mit 1 Kettmasche.

Durchmesser ca. 3,5 cm

Dienstag, 1. Dezember 2015

Adventskalender 2015


Mein Mann hat sich diesen Adventskalender aus einzelnen Socken ausgedacht, die ich ihm dann heimlich und gerne mit einzelnen PRalinen bestückt habe.

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Regenbogenketting Juni braun

Das Regenbogenketting im Juni erforderte die Farbe braun. Ich habe die beiden Eulen als Lesezeichen für Tina gemacht.
The rainbow-Ketting in June asked for brown. I made the two owls as bookmarks for Tina.
Begleitet wurden die beiden Lesezeichen von der Karte mit Eulen, die ich mit dem Deckblatt eines Notizblockes als Schablone und Tombows auf oranger Karteikarte gemacht habe.

The two bookmarks were accompanied by a card with owls I've made with the wrapper of a notepad as stencil and Tombows on orange card.

Material:
Lesezeichen/Bookmark: Spellbinders Nestabilities Label 7
Karte/Card: Tombows 055, 879, 977

Montag, 10. August 2015

Regenbogenketting Mai, rosa

Für unser Regenbogenketting habe ich im Mai (ja, auch wieder hoffnungslos zu spät) für stellina die folgenden Schmetterlinge gehäkelt:
For our Rainbow-Ketting I crocheted the butterflies above für stellina.

Die Anleitung für die oberen kommt von hier.

The instruction for the butterflies at the top of the picture you find here.

Die unteren sind von mir nach diesem Muster, das ich selbst einmal geschenkt bekommen hatte, entstanden:
The butterflies at the bottom of the picture are made after the butterfly above, which I got as present.

Als Schriftstück habe ich eine meiner vielen, gekauften - mal als Sammlung gedachten - Mini-UNICEF-Karten dazugelegt:
I wrote some nice words on this bought - years ago I thought of this kind of cards as a big collection - small card of UNICEF.

Samstag, 18. Juli 2015

Regenbogenketting April: gelb


Mit reichlich Verspätung ist mein gelber Beitrag in der letzten Woche auch bei der Empfängerin, Michi, angekommen. Dazu habe ich meine Strickliesl bemüht und eine Sonnenblume gewerkelt, die auch als Glasuntersetzer benutzt werden kann. Die Schnur, die ich dafür "gelieslt" habe, ist etwa 335 - 345 cm lang, davon 50 - 55 cm braun (Ø 6 - 6,5 cm) und 25x etwa 11,5 gelb für die Blütenblattschlaufen.
Die Karte ist ein orangefarbener Klappkartenrohling mit einem braun gestempelten Sonnenblumenkranz, allerdings war der Abdruck nicht überall schön und so habe ich die schadhaften Teile einfach weggeschnitten.

With lots of delay, my yellow post arrived last week at the recipient, Michi. I used my Strickliesl and finished a sunflower that can also be used as glass coasters. The string "gelieslt" for this, I is about 335-345 cm long, of which 50-55 cm brown 6-6.5 cm) and 25 x approximately 11.5 yellow for the petal loops.

The card is an orange folding card blank with a brown stamped Sun flower wreath, however, the impression was not going anywhere nice and so I have simply cut away the defective parts.
Material / materials:
Sonnenblume: Kunstfaser in braun und gelb / synthetic fiber in brown and yellow
Stempel / stamp: unknown
colouriert mit / coloured with: Tombows Nr 977, 055, 140, 296

Samstag, 20. Juni 2015

Konfirmationskarten 2015









Meine diesjährigen Konfirmationskarten sind relativ schlicht gehalten, da ich von Tchibo kleine Klappkartenrohlinge (DIN A7) je 3 pro Farbe erwerben konnte.
Ich habe dabei nur 2 Stempel benutzt, die Taube weiß embossed und den Fisch samt Kelch gold. Die Schrift habe ich mit einem Gelstift per Hand gesetzt. Leider habe ich versäumt, jedes Mal vorher eine Probe mit dem Stift wegen der Lesbarkeit auf dem jeweiligen Untergrund zu machen.

My this year confirming cards are simple. I could get some small cardstocks (DIN A7) for folding cards of Tchibo with 3 parts per colour.
I used only 2 stamps. The dove I embossed white, the fish and chalice I embossed golden. The written part I did manually with a crayon-of-gel. Unfortunately I didn't make a test to check the possibility of reading for each coulor.

Material / materials: beide Stempel sind von Butterer / both stamps are from Butterer.

Freitag, 19. Juni 2015

Regenbogenketting März, grün

Ja, ich bin ganz schön hinterher ...

Zum Thema grün habe ich an Tina, die Hasen sehr gerne mag, einen ganzen Stall derselben geschickt.

Eine schlichte Karte mit Geschenkpapier und einem der 6 Motive begleitete den Tiertransport.


Indeed, I'm not really up-to-date ...

For subject green I sent a cage of hares to Tina, who loves these animals.

A simple card made of giftwrapping and one of the 6 motifs accompanied the animal carriage.





Material / materials:
Präge-Stanze (ohne Prägung benutzt)  Marianne Design craftables CR 1211 Umschlag (mit Einleger - den habe ich aber auch nicht benutzt)
Embossing-Punch (used without embossing) Marianne Design craftables CR 1211 Envelope (with enclosure - I didn't use this, too)

Donnerstag, 18. Juni 2015

eine neue Herausforderung

In unserer Kirchengemeinde wurde in einer Ecke eine weitere Flöte, ein Großbaß, entdeckt (die Baßflöte, die ich spiele, gehört auch der Kirchengemeinde) und nachdem die nun von der Firma Moeck wieder spielbar gemacht wurde, darf ich mich mit ihr anfreunden.
Seit 3 Wochen ist sie nun hier bei mir zu Gast und soll auch schon am kommenden Sonntag im Konzert aller unserer kirchlichen Musikgruppen ab 18 Uhr zum Einsatz kommen.
Ich bin nicht nur mit unseren Flöten-Damen dabei sondern singe auch noch mit unserer Kantorei.
Mein "kleiner" Sohn wird mit dem Martin-Luther-Bläserkreis auch dabei sein.
Weitere Auftretende werden die St. Wills Singers (unser Gospelchor) und  der Flötennachwuchs sein.
Ich freue mich schon darauf.

Dienstag, 16. Juni 2015

neue Follower-Liste

Jetzt habe ich auf Google+ umgestellt - und somit meine gesamte bisherige Liste meiner Follower verloren. Ich fände es schön, wenn Ihr euch neu eintragt.
Herzlichen Dank

Sonntag, 15. März 2015

Blockflöten Workshop

Wie schon vor einem Jahr (kurz vor meinem Beinbruch), war ich vorgestern und gestern auf einem Blockflöten Workshop hier in Leck, den Elisabeth Schwanda geleitet hat.
Ich spiele die Flöten in den Lagen: Sopran (C),  Alt (F), Tenor (C) und Bass (F). Da wir reichlich Spieler waren und wir für den Wohlklang die Sopranstimme(n) immer nur einfach besetzen, konnte ich mich mit den Flöten der tieferen Lagen vergnügen.
Beginn war - wie auch schon im letzten Jahr - das Spiel im Kanon mit ausschließlich Tenorflöten (die ist mir leider nicht die liebste Flöte, da sie mir auf Dauer beim Halten zuviele Schmerzen macht, was aber durchaus einigermaßen normal sein soll ...). Aber der Klang eines mehrstimmigen Kanons in nur einer Lage ist einfach unvergleichlich.
Dann gab Elisabeth Noten für mehrstimmige Sätze aus, wobei wir, da auch Großbässe (C) und ein Subbass (F) einige 4-stimmige Sätze in 2 Gruppen (4 Fuß = S, A, T, B und 8 Fuß = T, B, GB, SB) abwechselnd spielten. Auch Stücke mit 5 oder 6 Stimmen wurden angespielt ebenso ein doppelchöriges Werk zu je 5 Stimmen von Gabrieli.
Es waren sehr schöne, aber auch anstrengende Tage.

Heute dann gab Elisabeth ein Blockflötenkonzert in unserer Kirche, bei dem sie fast alle Stücke von ihrer neuen CD vorgestellt hat. Auch das Konzert war ein Genuß.

Freitag, 13. Februar 2015

Regenbogenketting Februar: Türkis



Der nächste Beitrag zum Regenbogenketting auf Teamkreativ: Türkis. Dieses Mal habe ich eine Karte in der Farbvorgabe gewählt, denn für mich ist türkis ganz stark mit Wasser / Meer verbunden. Bekommen hat diesen Beitrag stellina.
Ich habe dafür ein Stück (genau 1 Motiv) einer gekauften hell-blau-türkisen Filzbordüre genommen und es auf einen blau-türkisen Kartenrohling, dessen unteren Bereich ich mit grün-türkisem Papier wie Meeresgrund beklebt habe, aufgeklebt. Dazu noch ein paar gestanzte Fische aus verschiedenen Türkis-Tönen: Fertig.
Dieses Mal gibt es keine Material-Liste, denn ich weiß weder den Hersteller der Stanze, noch der Filzbordüre, noch der verwendeten Papiere.
Zur Karte habe ich noch einen türkisfarbenen, muschelförmigen Kettenanhänger mitgeschickt, weil er soooo schön zur Karte paßte :).
Die ersten beiden Abbildungen sind Fotos, die dritte ist ein Scan.

The next contribution to the Regenbogenketting on Teamkreativ: Turquoise. This time I chose a card in the color specification, because for me, Turquoise is very strongly associated with water / sea. stellina got this card.
I took for a piece (exactly 1 motif) a purchased felt border bright blue turquoise and blue turquoise affixed it to a card blank, whose bottom I've plastered with green turquoise paper such as seabed. This includes a few die-cut fish from different shades of Turquoise: finished.
This time there is no material list, because I know neither the manufacturer of the punch, yet the felt border, nor of used papers.
To the card I sent with even a turquoise, shell-shaped pendant, because he fit soooo beautiful :) to the card.
The first two images are photos, the third is a scan.

Freitag, 23. Januar 2015

Regenbogenketting Januar: Weiß

gehäkelte Schneeflocken / crochetes snowflakes
Auf Team Kreativ haben wir uns dieses Jahr zu einem Regenbogen-Ketting als Gemeinschaftsaktion verabredet, d.h. jeden Monat wird etwas in der entsprechenden Farbe gearbeitet. Im Januar war weiß gefragt. Mein Beitrag für Michi sind die nebenstehenden gehäkelten Schneeflocken. Die oberen 3 habe ich hier gefunden, die unten rechts ist eine daraus entstandene Eigenentwicklung und die unten links ist eigentlich eine Blüte aus dem Heft "Dekoratives Häkeln" Nr. 113.



Verpackt habe ich die zarten Gebilde in folgende "Karte": Die Vorderseite einer alten Klappkarte von UNICEF habe ich ein wenig verziert und ein Fach hinten angebaut.


On Team Kreativ we have arranged to meet this year in a rainbow-ketting as a community action, i.e. each month is worked something in the corresponding colour. In January, it was asked white.
The adjacent crocheted snowflakes are my contribution to Michi. The top 3 I have found here, the bottom right is an in-house development resulting there, too and the bottom left is actually a flower from the booklet "decorative crocheting" No. 113.

I packed the delicate formations in the following card: the front of an old greeting card by UNICEF embellished a bit and mounted a pocket on back.

Materialien / materials:
Garn / yarn: 100% Baumwolle / 100 % cotton, Stärke 1,5 - 2,5, Schöller + Stahl
Stanze / die cut: Snowflake Arch, memory box, inc.

Ich habe natürlich auch etwas bekommen, und zwar von meiner Freundin Tina - und da wir uns soooo gut verstehen, hat auch sie für mich ...
Schneeflocken gewerkelt :D.

I got something, too sent from my good friend Tina - and for get along well with her, she made for me ...
snowflakes :D.

Dienstag, 20. Januar 2015

Weihnachtskarte 2014 / Christmascard 2014

Ja, eine Karte habe ich letztes Jahr gebastelt ;). Sie war - mal wieder - für Tina.
Yes, I did one card last year ;). It  has been - again - for Tina.
Foto der Karte / Photo of the card
Den unten beschriebenen Stern habe ich mit zwei Fäden aufgestickt. Die Glocken sind gestempelt und klar embossed. Die anderen Teile sind kleine Sticker.
I stitched the star described below with two threads. The bells are stamped and embossed clear. The other parts are small Stickers






Stickvorlage / pattern for stichting

Aus dieser Vorlage habe ich den Stern entwickelt. Dazu habe ich alle Kreuzungspunkte der fetten Linien durchstochen und die Punkte mit Bleistift auf ein neutrales Stück Pappe gemalt.
This is the pattern I used for the star. I pierced the crosspoints of the fat line and marked the points with a pencil on neutral pasteboard.

Mein Stern / my star

Dieser Stern wurde es nach einigen Versuchen. This star is the result of some tries.








Material / materials:
rote Karteikarte schweizer Format / red cardstock swiss size
gemustertes Papier weiß nicht mehr woher / figured paper don't know anymore, where
Stanze / Die Nastebilities Spellbinders Label 3
Bordürenstempel Glocken / borderstamp bells
Embossingkissen / embossing stamp pad
Klares Embossingpulver / embossing powder clear

Donnerstag, 15. Januar 2015

Mütze für meinen Mann / Knitted hat for my husband

Zu Weihnachten hat mein Mann diese gestrickte Pudelmütze von mir bekommen:
I knitted this hat for my husband as a Christmas present:


Dienstag, 18. November 2014

Tortenkarte

Für meine Freundin Tina habe ich eine Tortenkarte gebastelt:
I made a piece-of-cake-card for my friend Tina:






Die Grundidee dafür ist eine Abwandlung dieser Teelichter-Karte http://www.bastelfans.de/anleitungen/teelichterkarten.html in Verbindung mit einer gekauften Tortenstückschablone.
The idea behind is this kind of cards: http://www.bastelfans.de/anleitungen/teelichterkarten.html and a bought stencil for pieces of cake.

Gefüllt war sie mit Charms und anderem Kleinkram zum Basteln.
 It has been filled with charms and some other mishmash for crafting.

Für eine erste derartige Karte finde ich das Ergebnis schon recht gut, aber ich werde die Vorlage noch ein wenig verändern: Die Tortenspitze (Ziffer 1) läßt sich sehr schlecht kleben und sauber zusammenfügen, also wird dort dann ein Knick sein. Auch konnte ich das Muster des Papiers nur auf einer Seite so schön schichtig (Ziffer 2) haben, das wäre bei der Knick-Spitze dann auch beidseitig möglich.
I think the outcome for the first card of this kind is ok, but I'll change the pattern a little: The point (No. 1) isn't very good to glue and press. I plan to make there a bend and no cut. I could use the pattern of the paper only on one side in stripes (No 2), but with the changed pattern it will be possible on both sides.

Material / materials:
Stempelabdruck / stampimprint: Magnolia
colouriert mit / coloured with: Stabilo aquarellierbare Bunstifte / crayons
Stanze / dies: Nellie Snellen: Floral Punch Zweig / twig + MFD 013
Papier / paper: weiß nicht mehr / don't know anymore