Google+ Followers

Montag, 8. Juni 2009

Von Birgit stammt die Anleitung für meine A6-er-Karteikartenbox, mit der ich auf Team Kreativ beim GDM im Mai teilgenommen habe.
Sie ist vorgesehen für die vielen Stempelabdrücke, sie sich bei mir im Laufe der Zeit gesammelt haben.
Beim Werkeln sind mir allerdings noch ein paar Anfängerfehler unterlaufen und ich durfte die vorderen Ecken schon mit Isolierklebeband in gelb (damit es nicht gar zu schlimm aussieht) verstärken.
Ich habe die Pappe (ist es überhaupt Graupappe?) innen mit Packpapier beklebt und außen dann Regenbogentransparentpapier benutzt.
Als Deko habe ich einige, teilweise nicht mehr zum Kartenbasteln zu gebrauchende - aber zum Wegwerfen doch noch zu schade ;) - Stempelabdrücke aus meinem Fundus genommen.
Der Kolibri auf der einen Seite ist mit Nagellack colouriert, die Libelle auf farbigem Papier gestempelt und embossed, die Delphine sind mit Gelstift angemalt und etliches mit Buntstiften, also eine bunte Mischung :D.

Kommentare:

  1. uta, die box ist nicht nur megapraktisch, sie ist auch wunderschön! so tolle farben und details! ich bin schwer begeistert!!!
    bussi, tina

    AntwortenLöschen
  2. Die Box ist aber toll!!

    Sehr praktisch!!

    Das wär auch was für mich!

    lg susi

    AntwortenLöschen
  3. eine sehr schöne Box hast Du da gestaltet

    LG
    Margot

    AntwortenLöschen
  4. Wow ..da hast DU Dir ja eine ganz tolle Box gezimmert!
    KLASSE!
    Lg Susi

    AntwortenLöschen