Google+ Followers

Samstag, 26. Februar 2011

Mauszahnblümchen

Hier habe ich mal farbverlaufenden Sticktwist anstelle von feinem Häkelgarn verwendet:

1. Runde: 5 oder 6 Luftmaschen, mit 1 Kettmasche zu einem Ring schließen.
2. Runde: 1 Luftmasche für die erste Feste Masche, 10 - 14 feste Maschen (bei mir wurden es 11) in den Luftmaschen-Ring häkeln, mit 1 Kettmasche die Runde abschließen.
3. Runde: 3 Luftmaschen für das erste Stäbchen und die erste Luftmasche, in jede feste Masche der Vorrunde 1 Stäbchen und eine Luftmasche (damit die Blüte rund wird und sich nicht nach innen wölbt), Runde mit 1 Kettmasche am Ersatz-Stäbchen abschließen.
4. Runde: 4 Luftmaschen als erstes Mausezähnchen und eine feste Masche in das erste Stäbchen der Vorrunde, danach wieder 1 vollständiges Mausezähnchen aus 3 Luftmaschen bis die Runde beendet ist, Abschluß bildet eine Kettmasche in die erste Luftmasche der Runde.

Durchmesser - uups, den habe ich vergessen auszumessen. Wird nachgeliefert :).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen